Schlagwort: rezension

Glücklich und schmerzhaft zugleich – „Ein wenig Leben“

Es ist ein Roman, bei dem die Meinungen auseinandergehen. Hanya Yanagihara beschreibt in „Ein wenig Leben“ so viele Emotionen, wie selten zuvor.